Kolumba
Kolumbastraße 4
D-50667 Köln
tel +49 (0)221 9331930
fax +49 (0)221 93319333

     
22. März 2012, 19.30 Uhr, Eintritt 5€
Klavierabend: Dorrit Bauerecker
»Buch der Klänge« von Hans Otte

Am 22. März 2012 werden sich die Klangräume von Kolumba erneut für ein Konzert öffnen. Um 19:30 Uhr spielt die Pianistin Dorrit Bauerecker den zwölfteiligen Klavierzyklus »Das Buch der Klänge« von dem Komponisten, Musiker, Autor und Klanginstallateur Hans Otte (1926 – 2007) aus den Jahren 1979 – 1982. Als langjähriger Musikchef von Radio Bremen (1959 – 1984) förderte Otte zahlreiche zeitgenössische Kompositionen und bot der amerikanischen Musik von La Monte Young bis Terry Riley in Deutschland ein Forum. Auch mit Blick auf sein großes Vorbild John Cage trug Hans Otte für Das Buch der Klänge auf über vierhundert Notenseiten Klänge zusammen, aus denen er schließlich eine konzentrierte Fassung von fünfundzwanzig Seiten komponierte. Mit diesem Buch der Klänge wird der Hörer wiederentdeckt als Partner von Klang und Stille, der, auf der Suche nach seiner Welt, einmal ganz bei Klängen sein will. (Hans Otte) Dorrit Bauerecker studierte Klavier an den Musikhochschulen in Hannover und Köln bei Prof. Pi-hsien Chen. Ergänzt wurde ihre klassische Ausbildung u.a. durch Meisterkurse bei Prof. Peter Feuchtwanger, Prof. Konrad Elser sowie durch Improvisationsstudien bei Paulo Alvares. Solistisch oder in unterschiedlichsten Formationen hat Dorrit Bauerecker an Klavier und Akkordeon zahlreiche Konzertprojekte, darunter auch Musiktheaterpro–duktionen oder intermediale Improvisationsprojekte, umgesetzt. Ihr Engagement im Bereich Neue Musik führte zu Auftritten bei renommierten Festivals für zeitgenössische Musik. Vor dem Klavierabend findet um 18.00 Uhr - wie jeden Donnerstag - unser einstündiges Tischgespräch statt.

Kunstmuseum
des Erzbistums Köln

Aktuell
Architektur
Ausstellungen
Auszeichnungen
Filme
Info
Kapelle
Kritiken
Museumsgeschichte
Publikationen
Texte
Veranstaltungen
Vermittlung

12/17 Schenkung Renate König
11/17 Klangwerkstatt
08/17 Zehn Jahre Kolumba
07/17 Flötenwerkstatt
06/17 Fronleichnam
06/17 Thomas-Morus-Akademie
06/17 Vortrag Rüdiger Joppien
04/17 Künstlergespräch
03/17 Schulen zu Gast V
03/17 Künstlergespräch
01/17 Konzertreihe
11/16 Klangwerkstatt
11/16 Konzert E-MEX Ensemble
10/16 VII. Albert Gespräch
07/16 Erzählter Vortrag
06/16 Schulen zu Gast IV
06/16 Eric Hattan & Julian Sartorius
06/16 Oper Köln - Liederabend
05/16 new talents
05/16 Harvey Death of Light
12/15 Trickfilmwerkstatt
11/15 Ukulelen-Ensemble
11/15 Lesewerkstatt
11/15 Klangwerkstatt
10/15 E-MEX Ensemble
10/15 Winterreise
10/15 Albert-Gespräch
09/15 European Workshop
09/16 Lesestunde
09/15 Lesung Navid Kermani
08/15 Love & Diversity
07/15 Ensemble Unterwegs
06/15 FORSETI feat. subsTANZ
06/15 Oper Köln zu Gast
03/15 Trickfilmwerkstatt
11/14 Tonspur (Achim Lengerer)
11/14 Edith Stein Tagung
11/14 Klangwerkstatt
10/14 Philosophisches Gespräch
10/14 E-MEX-Ensemble
10/14 Albert-Gespräch
10/14 Philosophisches Seminar
06/14 Schulen zu Gast III
05/14 Ensemble Garage
05/14 Veranstaltungen Intervention
04/14 start:review
04/14 West Coast Soundings
02/14 Barlach-Haus
12/13 Ukulelen-Ensemble
11/13 Tanzperformance
11/13 Klangwerkstatt
10/13 E-MEX-Ensemble
10/13 Albert-Gespräch
07/13 Katrin Zenz
06/13 Frank Gratkowski
06/13 HornroH Duo
05/13 Performances
03/13 Horatiu Radulescu
11/12 Klangwerkstatt
10/12 E-MEX-Ensemble
09/12 Mädchenkantorei
08/12 Cage: Empty Words
08/12 Schulen zu Gast II
08/12 Allen Malern herzlichen...
07/12 Tischgespräche
06/12 Tischkonzert
06/12 Kammer der Andacht
05/12 episteme
05/12 new talents
04/12 Cage: A Collection of Rocks
03/12 Cage: Number Pieces
03/12 Hans Otte
11/11 Klangwerkstatt
10/11 Albert-Gespräch
09/11 Implodierender Schreibtisch
07/11 Finissage
07/11 Schulen zu Gast I
11/10 Klangwerkstatt
11/10 Joseph Marioni
10/10 Albert-Gespräch
06/10 Steffen Krebber
05/10 Heilig-Geist-Retabel
02/10 Bernhard Leitner
02/10 Aschermittwoch
11/09 Klangwerkstatt
09/09 Andor Weininger
11/08 Klangwerkstatt
10/08 Donaueschinger Musiktage
06/08 Kolumba singt!
05/08 Katholikentag
04/08 Verabschiedung JMP
02/08 Alphornbläser
12/07 Deutschlandradio live
04/07 Art Cologne
08/05 1st view!
12/04 Die Pietà aus St. Kolumba
11/03 Schauspielhaus Köln
 

 
www.kolumba.de

KOLUMBA :: Veranstaltungen :: 03/12 Hans Otte

22. März 2012, 19.30 Uhr, Eintritt 5€
Klavierabend: Dorrit Bauerecker
»Buch der Klänge« von Hans Otte

Am 22. März 2012 werden sich die Klangräume von Kolumba erneut für ein Konzert öffnen. Um 19:30 Uhr spielt die Pianistin Dorrit Bauerecker den zwölfteiligen Klavierzyklus »Das Buch der Klänge« von dem Komponisten, Musiker, Autor und Klanginstallateur Hans Otte (1926 – 2007) aus den Jahren 1979 – 1982. Als langjähriger Musikchef von Radio Bremen (1959 – 1984) förderte Otte zahlreiche zeitgenössische Kompositionen und bot der amerikanischen Musik von La Monte Young bis Terry Riley in Deutschland ein Forum. Auch mit Blick auf sein großes Vorbild John Cage trug Hans Otte für Das Buch der Klänge auf über vierhundert Notenseiten Klänge zusammen, aus denen er schließlich eine konzentrierte Fassung von fünfundzwanzig Seiten komponierte. Mit diesem Buch der Klänge wird der Hörer wiederentdeckt als Partner von Klang und Stille, der, auf der Suche nach seiner Welt, einmal ganz bei Klängen sein will. (Hans Otte) Dorrit Bauerecker studierte Klavier an den Musikhochschulen in Hannover und Köln bei Prof. Pi-hsien Chen. Ergänzt wurde ihre klassische Ausbildung u.a. durch Meisterkurse bei Prof. Peter Feuchtwanger, Prof. Konrad Elser sowie durch Improvisationsstudien bei Paulo Alvares. Solistisch oder in unterschiedlichsten Formationen hat Dorrit Bauerecker an Klavier und Akkordeon zahlreiche Konzertprojekte, darunter auch Musiktheaterpro–duktionen oder intermediale Improvisationsprojekte, umgesetzt. Ihr Engagement im Bereich Neue Musik führte zu Auftritten bei renommierten Festivals für zeitgenössische Musik. Vor dem Klavierabend findet um 18.00 Uhr - wie jeden Donnerstag - unser einstündiges Tischgespräch statt.