Kolumba
Kolumbastraße 4
D-50667 Köln
tel +49 (0)221 9331930
fax +49 (0)221 93319333

     
Kolumba – Der Bau. Im Mittelpunkt des 90 Minuten langen Dokumentarfilms von Ludwig Metzger - Redaktion Reinhard Wulf - steht die jahrelange Arbeit aller an der Fertigstellung von Kolumba Beteiligten. Der Ziegelarbeiter, der Maurer, der Archäologe, der Pfarrer, die Museumsleute, der Kardinal, der Schreiner, die Architekten, der Kapellenbesucher, der Stuckateur - sie alle treten gleichberechtigt im Film auf, weil alle auf ihre Weise am Bau engagiert oder von ihm betroffen sind. Auch die Kritik an der Einhausung der Kapelle »Madonna in den Trümmern« und die Sorge der Anwohner wird thematisiert. Ludwig Metzger begleitete das Projekt sieben Jahre lang. Der Film endet mit dem Einrichten der Kunstwerke vor der Eröffnung. Erstsendung, 8. Dezember 2007, 21 Uhr, 3SAT. (Der Film steht hier nicht zur Verfügung. Ein Vertrieb über Kolumba konnte aus urheberrechtlichen Gründen nicht erreicht werden)



_
 

 
www.kolumba.de

KOLUMBA :: Filme :: 11/07 3SAT Der Bau

Kolumba – Der Bau. Im Mittelpunkt des 90 Minuten langen Dokumentarfilms von Ludwig Metzger - Redaktion Reinhard Wulf - steht die jahrelange Arbeit aller an der Fertigstellung von Kolumba Beteiligten. Der Ziegelarbeiter, der Maurer, der Archäologe, der Pfarrer, die Museumsleute, der Kardinal, der Schreiner, die Architekten, der Kapellenbesucher, der Stuckateur - sie alle treten gleichberechtigt im Film auf, weil alle auf ihre Weise am Bau engagiert oder von ihm betroffen sind. Auch die Kritik an der Einhausung der Kapelle »Madonna in den Trümmern« und die Sorge der Anwohner wird thematisiert. Ludwig Metzger begleitete das Projekt sieben Jahre lang. Der Film endet mit dem Einrichten der Kunstwerke vor der Eröffnung. Erstsendung, 8. Dezember 2007, 21 Uhr, 3SAT. (Der Film steht hier nicht zur Verfügung. Ein Vertrieb über Kolumba konnte aus urheberrechtlichen Gründen nicht erreicht werden)