Kolumba
Kolumbastraße 4
D-50667 Köln
tel +49 (0)221 9331930
fax +49 (0)221 93319333

     
Begleitete Rundgänge für Menschen mit Demenz
Bis zu acht Teilnehmer, mit bis zu acht Begleitperson
(Jochen Schmauck-Langer)

Für Menschen mit Demenz geht das Bedürfnis nach Kultur und gesellschaftlicher Teilhabe nicht automatisch mit der Erkrankung verloren. Im Gegenteil – Architektur, bildende Kunst und Musik sind wichtige Schlüssel zur emotionalen Welt von Menschen mit Demenz. Diese sind jedoch auf eine besondere Art der Kommunikation angewiesen. Deshalb wurden eigens für sie Rundgänge durch das Museum entwickelt. Sie berücksichtigen die noch vorhandenen Ressourcen der Besucher und bieten ein lebendiges sinnliches Erleben, das die Möglichkeit einschließt, an noch vorhandene Erinnerungen anzuknüpfen. Im Zentrum des Museumsbuches steht nicht die Vermittlung kunsthistorischen Wissens, sondern eine schöne Zeit zu erleben. Ein Museumsbesuch soll für Menschen mit Demenz, ihre Angehörigen und Wegbegleiter ohne Hektik und Stress verlaufen. Nach der Ankunft in Kolumba bieten wir bei einer Tasse Kaffee und Gebäck im Lesezimmer des Museums die Möglichkeit, mit der ungewohnten Umgebung vertraut zu werden und den Referenten kennen zu lernen. Der anschließende Rundgang dauert etwa 60 Minuten. Einige wenige ausgewählte Objekte wie beispielsweise die Muttergottes mit Kind von Jeremias Geisselbrunn werden gemeinsam betrachtet. Die Rundgänge werden von dem Kulturgeragogen und Autor Jochen Schmauck-Langer begleitet. Er zeichnet sich durch eine langjährige Erfahrung in der Begleitung von Menschen mit Demenz aus. Als Geschäftsführer von dementia+art e.V. engagiert er sich intensiv für die kulturelle Teilhabe von Älteren und insbesondere von Menschen mit Demenz.

Gruppenstärke: bis zu acht Menschen mit Demenz mit bis zu acht Begleitperson
Dauer: insgesamt etwa 90 Minuten; Kosten: Führungspauschale € 75,- (einschließlich Eintritt)

Informationen zur Barrierefreiheit: Behindertengerechte Toilette vorhanden. Großer Aufzug vorhanden. Das Museum ist für Rollstühle befahrbar. Nach Absprache bestehen Parkmöglichkeiten vor bzw. hinter dem Museum

Beratung und Buchung montags bis freitags 10 bis 12 Uhr (0221 933193-32).

Kunstmuseum
des Erzbistums Köln

Aktuell
Architektur
Ausstellungen
Filme
Info
Kapelle
Kritiken
Museumsgeschichte
Publikationen
Texte
Veranstaltungen
Vermittlung

Führungen für Gruppen
Führungen für Jugendgruppen
Führungen für Einzelpersonen
…für Kinder
…für Menschen mit Demenz
…für Menschen mit Hörbehinderung
Künstlergespräche
Kunst ist Seelsorge
Kunst Raum Klang
Lesestunde für Kinder
Lesezimmer
Nacht Raum Stille
Schulen zu Gast
Werkgespräche »mit Blick auf…«
 

 
www.kolumba.de

KOLUMBA :: Vermittlung :: …für Menschen mit Demenz

Begleitete Rundgänge für Menschen mit Demenz
Bis zu acht Teilnehmer, mit bis zu acht Begleitperson
(Jochen Schmauck-Langer)

Für Menschen mit Demenz geht das Bedürfnis nach Kultur und gesellschaftlicher Teilhabe nicht automatisch mit der Erkrankung verloren. Im Gegenteil – Architektur, bildende Kunst und Musik sind wichtige Schlüssel zur emotionalen Welt von Menschen mit Demenz. Diese sind jedoch auf eine besondere Art der Kommunikation angewiesen. Deshalb wurden eigens für sie Rundgänge durch das Museum entwickelt. Sie berücksichtigen die noch vorhandenen Ressourcen der Besucher und bieten ein lebendiges sinnliches Erleben, das die Möglichkeit einschließt, an noch vorhandene Erinnerungen anzuknüpfen. Im Zentrum des Museumsbuches steht nicht die Vermittlung kunsthistorischen Wissens, sondern eine schöne Zeit zu erleben. Ein Museumsbesuch soll für Menschen mit Demenz, ihre Angehörigen und Wegbegleiter ohne Hektik und Stress verlaufen. Nach der Ankunft in Kolumba bieten wir bei einer Tasse Kaffee und Gebäck im Lesezimmer des Museums die Möglichkeit, mit der ungewohnten Umgebung vertraut zu werden und den Referenten kennen zu lernen. Der anschließende Rundgang dauert etwa 60 Minuten. Einige wenige ausgewählte Objekte wie beispielsweise die Muttergottes mit Kind von Jeremias Geisselbrunn werden gemeinsam betrachtet. Die Rundgänge werden von dem Kulturgeragogen und Autor Jochen Schmauck-Langer begleitet. Er zeichnet sich durch eine langjährige Erfahrung in der Begleitung von Menschen mit Demenz aus. Als Geschäftsführer von dementia+art e.V. engagiert er sich intensiv für die kulturelle Teilhabe von Älteren und insbesondere von Menschen mit Demenz.

Gruppenstärke: bis zu acht Menschen mit Demenz mit bis zu acht Begleitperson
Dauer: insgesamt etwa 90 Minuten; Kosten: Führungspauschale € 75,- (einschließlich Eintritt)

Informationen zur Barrierefreiheit: Behindertengerechte Toilette vorhanden. Großer Aufzug vorhanden. Das Museum ist für Rollstühle befahrbar. Nach Absprache bestehen Parkmöglichkeiten vor bzw. hinter dem Museum

Beratung und Buchung montags bis freitags 10 bis 12 Uhr (0221 933193-32).