Kolumba
Kolumbastraße 4
D-50667 Köln
tel +49 (0)221 9331930
fax +49 (0)221 93319333

     
Nominierung zur
Ausstellung des Jahres 2016
Art-Magazin in Verbindung mit Auktionshaus Van Ham

Mit 11 weiteren Ausstellungen wurde unsere Ausstellung «me in a no-time state« von der Redaktion des Art-Magazins für den Preis der Ausstellung des Jahres nominiert: »Mit diesem Preis ehren wir nun im zweiten Jahr das Handwerk des Ausstellungsmachens, dem wir so wichtige Einsichten, so tiefe Erlebnisse, so viel Genuss und manchmal auch produktive Verstörungen verdanken. Die Art-Redaktion hat die Kuratorinnen und Kuratoren dieser zwolf herausragenden Ausstellungen des Kunstjahres in Deutschland, der Schweiz und Österreich nominiert. Eine Jury aus renommierten Fachleuten wird daraus den Sieger ermitteln. Verliehen wird der Art-Kuratorenpreis mit Unterstützung des Kölner Auktionshauses Van Ham während der Kunstmesse Art Cologne. Köln, Kolumba: Me in a no-time state. 10 Jahre Kolumba! Stefan Kraus und Team. Ein Museum, das anders funktioniert: Die Sonderausstellung ist hier der Dauerzustand. Zum 10-jährigen Bestehen mixt das Kolumba wieder Kunst mit Handwerk, Altes mit Neuem, Sammlung mit Leihgaben – diesmal zum Thema Individuum« (Kuratorenpreis, Ausstellung des Jahres 2016, Art-Magazin, 2.2017, S.48). Die Preisverleihung fand am 26. April in Köln im Auktionshaus Van Ham statt. Der erste Preis ging an Daniel Grúň, Kathrin Rhomberg und Georg Schöllhammer für die Ausstellung »Július Koller. One Man Anti Show« im Wiener Museum für Moderne Kunst.
 

 
www.kolumba.de

KOLUMBA :: Auszeichnungen :: 2016 Ausstellung des Jahres

Nominierung zur
Ausstellung des Jahres 2016
Art-Magazin in Verbindung mit Auktionshaus Van Ham

Mit 11 weiteren Ausstellungen wurde unsere Ausstellung «me in a no-time state« von der Redaktion des Art-Magazins für den Preis der Ausstellung des Jahres nominiert: »Mit diesem Preis ehren wir nun im zweiten Jahr das Handwerk des Ausstellungsmachens, dem wir so wichtige Einsichten, so tiefe Erlebnisse, so viel Genuss und manchmal auch produktive Verstörungen verdanken. Die Art-Redaktion hat die Kuratorinnen und Kuratoren dieser zwolf herausragenden Ausstellungen des Kunstjahres in Deutschland, der Schweiz und Österreich nominiert. Eine Jury aus renommierten Fachleuten wird daraus den Sieger ermitteln. Verliehen wird der Art-Kuratorenpreis mit Unterstützung des Kölner Auktionshauses Van Ham während der Kunstmesse Art Cologne. Köln, Kolumba: Me in a no-time state. 10 Jahre Kolumba! Stefan Kraus und Team. Ein Museum, das anders funktioniert: Die Sonderausstellung ist hier der Dauerzustand. Zum 10-jährigen Bestehen mixt das Kolumba wieder Kunst mit Handwerk, Altes mit Neuem, Sammlung mit Leihgaben – diesmal zum Thema Individuum« (Kuratorenpreis, Ausstellung des Jahres 2016, Art-Magazin, 2.2017, S.48). Die Preisverleihung fand am 26. April in Köln im Auktionshaus Van Ham statt. Der erste Preis ging an Daniel Grúň, Kathrin Rhomberg und Georg Schöllhammer für die Ausstellung »Július Koller. One Man Anti Show« im Wiener Museum für Moderne Kunst.