Kolumba
Kolumbastraße 4
D-50667 Köln
tel +49 (0)221 9331930
fax +49 (0)221 93319333

     
Stellenangebot:
Mitarbeiter/in Buchhaltung
Beschäftigungsumfang 100%

Wir suchen zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine Nachfolge für unsere in den Ruhestand gewechselte Sachbearbeiterin Finanzen. Die Stelle ist unbefristet. Schwerbehinderte Menschen werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.

Aufgaben
• Kontierung von Rechnungen, Buchungen von Eingangs- und Ausgangsrechnungen in MACH sowie Durchführung von Monatsabschlüssen
• Überprüfung der Museumskasse, Abrechnung der Tageseinnahmen und Führung der Bürokasse
• Prüfung der aktuellen Zahlen sowie Planung des Museumsetats
• Vornehmen von Budgetanpassungen und Budgetverschiebungen
• Planung und Kalkulation von Anschaffungen im nächsten Wirtschaftsjahr
• Analysieren von Verkaufspreisen (v.a. Publikationen) und Angebotseinholung
• allgemeine Sekretariatsaufgaben (Postbearbeitung, Büromaterialmanagement, Telefon, Botengänge, Gastgeberaufgaben bei Veranstaltungen)

Profil
• abgeschlossene kaufmännische Ausbildung sowie praktische Erfahrungen in der Buchhaltung
• hohe Motivation und Fähigkeit zum selbständigen, sorgfältigen und gewissenhaften Arbeiten
• gute analytische Kompetenz
• Kenntnisse der Finanzsoftware MACH sind von Vorteil
• Identifikatione mit den Aufgaben, Zielen und Werten der katholischen Kirche

Leistungen
• eine verantwortungsvolle und vielseitige Aufgabe sowie einen modern ausgestatteten Arbeitsplatz im Museum Kolumba
• ein angenehmes Arbeitsumfeld mit einer familienbewussten Personalpolitik zu besseren Vereinbarkeit von Beruf und Familie
• die Möglichkeit zur beruflichen Fort- und Weiterbildung
• Vergütung nach der Kirchlichen Arbeits- und Vergütungsordnung (KAVO: www.regional-koda-nw.de) nach Entgeltgruppe 8
• zusätzliche Altersversorgung
• Job-Ticket

Ihre Bewerbung mit tabellarischem Lebenslauf und Zeugniskopien senden Sie bitte bis zum 21. Januar 2019 unter der Angabe der Kennziffer 33400-14-18 an bewerbung@erzbistum-koeln.de

Kunstmuseum
des Erzbistums Köln

Aktuell
Architektur
Ausstellungen
Auszeichnungen
Filme
Info
Kapelle
Kritiken
Museumsgeschichte
Publikationen
Texte
Veranstaltungen
Vermittlung

Offene Stelle
Gerüst an der Fassade
Werke auf Reisen
Wir trauern um...
 

 
www.kolumba.de

KOLUMBA :: Aktuell :: Offene Stelle

Stellenangebot:
Mitarbeiter/in Buchhaltung
Beschäftigungsumfang 100%

Wir suchen zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine Nachfolge für unsere in den Ruhestand gewechselte Sachbearbeiterin Finanzen. Die Stelle ist unbefristet. Schwerbehinderte Menschen werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.

Aufgaben
• Kontierung von Rechnungen, Buchungen von Eingangs- und Ausgangsrechnungen in MACH sowie Durchführung von Monatsabschlüssen
• Überprüfung der Museumskasse, Abrechnung der Tageseinnahmen und Führung der Bürokasse
• Prüfung der aktuellen Zahlen sowie Planung des Museumsetats
• Vornehmen von Budgetanpassungen und Budgetverschiebungen
• Planung und Kalkulation von Anschaffungen im nächsten Wirtschaftsjahr
• Analysieren von Verkaufspreisen (v.a. Publikationen) und Angebotseinholung
• allgemeine Sekretariatsaufgaben (Postbearbeitung, Büromaterialmanagement, Telefon, Botengänge, Gastgeberaufgaben bei Veranstaltungen)

Profil
• abgeschlossene kaufmännische Ausbildung sowie praktische Erfahrungen in der Buchhaltung
• hohe Motivation und Fähigkeit zum selbständigen, sorgfältigen und gewissenhaften Arbeiten
• gute analytische Kompetenz
• Kenntnisse der Finanzsoftware MACH sind von Vorteil
• Identifikatione mit den Aufgaben, Zielen und Werten der katholischen Kirche

Leistungen
• eine verantwortungsvolle und vielseitige Aufgabe sowie einen modern ausgestatteten Arbeitsplatz im Museum Kolumba
• ein angenehmes Arbeitsumfeld mit einer familienbewussten Personalpolitik zu besseren Vereinbarkeit von Beruf und Familie
• die Möglichkeit zur beruflichen Fort- und Weiterbildung
• Vergütung nach der Kirchlichen Arbeits- und Vergütungsordnung (KAVO: www.regional-koda-nw.de) nach Entgeltgruppe 8
• zusätzliche Altersversorgung
• Job-Ticket

Ihre Bewerbung mit tabellarischem Lebenslauf und Zeugniskopien senden Sie bitte bis zum 21. Januar 2019 unter der Angabe der Kennziffer 33400-14-18 an bewerbung@erzbistum-koeln.de